fbpx
Skip to main content

© Impressum - Datenschutz

Eine Seite vom Unternehmen Hefti Impressions

Tipp #9 – Vorhandenes Licht nützen.

📌 Tipp #9 für besser Handyfotos. 📱📷

Wann ist das beste Licht zum Fotografieren?

Zuerst würde man sich vielleicht denken, ganz klar am Nachmittag, wenn die Sonne scheint, denn da ist ja alles so schön klar. Für Nahaufnahmen von Blumen mag das vielleicht gelten, aber für Porträt oder Landschaftsaufnahmen können wir dir vor allem das Licht kurz bevor die Sonne auf- oder untergeht. In diesen Momenten scheint das Licht so goldig und verschafft einen ganz besonderen Flair.

Das beste Licht ist kurz bevor die Sonne auf- bzw. untergeht.

Der Grund für das besser Licht ist, weil die Lichtstrahlen um einiges sanfter sind als tagsüber.

Wenn du dir den Zeitpunkt nicht aussuchen kannst, dann geh ganz bewusst mit dem Licht um.

Fokussiere dich auf deinen Handybildschirm und teste auch verschiedenste Perspektiven aus.

P. S.: Noch mehr Tipps findest du in unserem kostenlosen E-Book über die Handyfotografie.

Gerne unterstüzten wir dich beim Thema Social Media

Starte am besten gleich mit dem 5 Schritte Plan für blitzschnelle Content-Erstellung, um Wunsch­kunden magisch anzuziehen (ohne den ganzen Tag online zu sein)

Oder lass uns gleich hier ein Erstgespräch vereinbaren

Wähle einen freien Tag und die ideale Uhrzeit aus, an dem du Zeit für ein ruhiges Gespräch mit Maria hast. Gemeinsam werden wir herausfinden, wie wir dich und deinem Unternehmen bestmöglich zur Seite stehen können.

Weitere Blogs